Schlaganfall: Behandlung, Therapie & Reha

14.06.2019

Ein Schlaganfall bedarf immer einer raschen Diagnose durch erfahrene Spezialisten. Damit die Ursachen eines Schlaganfalls – egal ob Hirnblutung oder Durchblutungsstörung – schnell behandelt werden können, ist das Absetzen des hirninfarkt behandlung Notrufs nach einem Schlaganfall die wichtigste Sofortmaßnahme. Je länger die Durchblutungsstörung im Gehirn anhält, desto mehr Nervenzellen werden zerstört und umso gravierender sind die Schlaganfall-Folgen. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass Schlaganfall-Patienten gute Therapie-Chancen haben, sofern sie nach dem Schlaganfall schnell ärztliche Hilfe erhalten. Ein Überblick über die Möglichkeiten der Schlaganfall-Behandlung, -Therapie und -Reha.

Sofern ein Schlaganfall-Patient schnell ärztlich versorgt wird und vielleicht sogar in speziellen „Stroke Units“ (Schlaganfall-Abteilungen) in Kliniken untergebracht wird, ist das Spektrum an Therapie- und Rehamaßnahmen glücklicherweise sehr groß. Die besten Aussichten auf Erfolg hat ein Schlaganfall-Patient, sofern er innerhalb der ersten ein bis zwei Stunden nach dem Schlaganfall ärztlich versorgt wird. Behandlung, Therapie und Reha eines Schlaganfalls richten sich ganz nach der Schlaganfall-Ursache sowie der Lokalisation des Schadens im Gehirn.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *